Keine Hardwareauswahl bei der Installation

Antworten
jaquill

Keine Hardwareauswahl bei der Installation

Beitrag von jaquill » 20. Jan 2006 12:50

Also nun brauch ich doch mal eure Hilfe.

Nachdem ich nun zunächst einmal die 3-Benutzer Version erhalten habe um sie auszutesten habe ich schon bei der Installation die ersten Probleme.

Man wird ja gefragt welche Verbindungstypen gewählt werden soll und auf welcher Netzwerkkarte zum Beispiel die ständige Verbindung erfolgen soll. So weit so gut. Leider erscheint bei mir auf dem Rechner lediglich ein Symbol für eine Einwahlverbindung. Die aber soll nun gar nicht verwendet werden.

Normaler Weise sollten doch die Netzwerkkarten angezeigt werden, die in diesem PC verbaut sind?? Oder sollte ich mich da täuschen.

Ich habe somit keinerlei Möglichkeit die Firewall zu aktivieren oder mich mit dem NAT zu beschäftigen.

Kurz.... wie erhalte ich eine Liste der verfügbaren Adapter?

Vielen Dank schon einmal für Eure Mühe

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3102
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Support » 21. Jan 2006 01:33

Wenn eine ordentliche Windows-Netzwerkverbindung existiert, dann sollte diese auch angezeigt werden. Mir ist bisher noch kein Fall bekannt, bei dem das nicht geklappt hat.

jaquill

Beitrag von jaquill » 21. Jan 2006 16:24

Tja.... das dachte ich eigentlich auch.

Fakt ist: Es besteht ein funktionsfähiges Netzwerk mit 23 XP-Rechnern. Es sollte jetzt eine Kommunikationsmöglichkeit geschaffen werden, aber wie gesagt es erscheint keine auswählbare Hardware.

Welche Registrierungsschlüssel legt die Lansuite denn an? So könnte ich den entsprechenden Rechner nochmals in den Ursprungszustand versetzen und nochmals neu installieren.

Oder aber, aus welchem Reg Pfad wird denn die Hardware gelesen?

Lansuite würde wahrscheinlich unseren Ansprüchen genügen, und da die Anwendung ziemlich kompakt aufgebaut ist würden wir diese gerne testen und ggf, erwerben.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast