DHCP MAC-Adresse feste IP zuweisen.

Antworten
Markus Kohl

DHCP MAC-Adresse feste IP zuweisen.

Beitrag von Markus Kohl » 15. Dez 2005 21:59

Hi,
ist es möglich, per DHCP einer MAC-Adresse eine feste IP zuzuweisen?

Gruß
Markus

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3100
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Support » 15. Dez 2005 23:38

Das muss ich passen. Ich denke, dass es prinzipiell ein Wiederspruch ist, eine dynamische Vergabe zu fixieren, andererseits scheinen es die meisten DHCP-Server automatisch so zu machen. Da wir den DHCP-Server der LS nicht einsetzen, kann ich allerdings wenig zum Verhalten sagen.

Wenn es so nicht funktioniert, dann solten Sie dem Computer eine feste IP geben und beim LS-DHCP-Server diese IP aus dem Vergabebereich herausnehmen, damit es keine doppelten IPs gibt.

jensnrw
Beiträge: 24
Registriert: 19. Dez 2005 20:37

Beitrag von jensnrw » 19. Dez 2005 20:42

Ja, sowas ist möglich... das heißt dann DHCPd !
...und es ist auch kein Widerspruch. Denn es gibt ja gewisse
PCs oder Geräte die eine feste IP-Adresse benötigen, weil
dort z.B. "Server"-Anwendungen laufen oder auf die von
mehreren User drauf zugeriffen werden muß, wie z.B. IP-WebCams
usw. oder ganz "aktuell" WLAN Geräte oder PCs die darüber
im Netzwerk sind.

Vielen Geräte haben Teilweise auch nicht mehr die Möglichkeit
feste IPs einzustellen...

Mit DHCPd kann man so anhand der MAC dem Gerät bzw. PC
immer wieder die identische IP-Adresse geben lassen. Ein sehr
sinnvolle Geschichte...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast