602Lansuite bringt als Systendienst Fehlermeldung

Antworten
dellblack
Beiträge: 1
Registriert: 20. Nov 2004 06:45

602Lansuite bringt als Systendienst Fehlermeldung

Beitrag von dellblack » 20. Nov 2004 07:22

Hallo!

Habe mir ein paar Einträge angeschaut die ähnliche Fehler hatten aber keine passende Antwort finden können.

Beschreibe mal kurz mein Problem.

Lansuite (neuste Version) läuft auf Win 2003 Server.

Server wurde neu Aufgesetzt und ohne Firewall oder sonstige Software installiert.

Dann wurde Lansuite inst. und konfiguriert - so weit so gut ...

Nach Dienst-Installation kommen nach einem Neustart diese Fehlermeldungen:

---------------------------------------------------------------------------

Ereignisanzeige -> Anwendung:
Fehlgeschlagene Anwendung Lansuits.exe, Version 2004.0.0.1, fehlgeschlagenes Modul Lansuitl.dll, Version 2004.0.0.135, Fehleradresse 0x00002214.

Ereignisanzeige -> System:
Der Dienst "602LAN SUITE" wurde mit folgendem dienstspezifischem Fehler beendet: 5 (0x5).


AppName: Lansuits.exe AppVer: 2004.0.0.1 ModName: Lansuitl.dll
ModVer: 2004.0.0.135 Offset: 00001c9a

---------------------------------------------------------------------------

Wenn ich 602 LS ohne Dienst starte läuft die Software einige Tage durch und muss dann wieder manuell gestartet werden?!

Es läuft auch kein IIS der den www-Server Port 80 doppelt belegen könnte und nach ein paar Tagen kann ich wohl auf die Administration von Lansuite zugreifen aber nicht auf die Mailkonten. Meldung: www-Server konnte nicht gestartet werden!?

Nun habe ich den Port auf 81 gelegt und momentan läuft LS so lange, bis ich einen Neustart mache.

Jemand eine Idee wegen der Fehlermeldung?

Gruss aus Bremen

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3100
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Support » 24. Nov 2004 02:28

Wurde LAN SUITE direkt über die .EXE installiert oder über Systemsteuerung/Software? Dies ist bei den Servervarianten von Windows notwendig.

Ansonsten wäre mir das Problem nicht bekannt oder erklärlich.

Gast

Beitrag von Gast » 22. Jan 2005 22:45

Hi,

LS ist zwar etwas überdimensioniert, ich benötige eigentlich nur einen webmail-Server mit pop3 Clients für mehrere Internetmail-accounts für 3 User, aber eine Testinstallation auf XP lief klaglos, weshalb ich mich dafür entschieden hatte.

Ich habe nun das selbe Problem unter w2k3 Server, wie oben beschrieben.
Ich habe den LS sowohl über die exe installiert als auch mal über Software / Installieren etc.
Seit ich den IIS deinstalliert habe ist das Fehlerbild (auch bei Nutzung verschiedener Ports) ist immer dasselbe.
LS läuft, solange ich nicht http und browser zugreife. ES stürzt dann mit folgender Fehlermeldung ab:

Fehlgeschlagene Anwendung Lansuite.exe, Version 2004.0.0.352, fehlgeschlagenes Modul ntdll.dll, Version 5.2.3790.0, Fehleradresse 0x00003847.

Die cpu ist zugegebener Maßen recht schwachbrüstig (AMD K6 mit 300 MHZ), hat aber bisher klaglos gearbeitet.

Gruss
Andreas

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3100
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Support » 24. Jan 2005 13:27

Unter Windows Server muss LS auf jeden Fall über Systemsteuerung/Software installiert werden, sonst funktioniert es gar nicht.

Wir werden im Februar ein Update herausbringen, dass auch Probleme mit Win2003 beheben soll. Möglicherweise ist das dann auch behoben.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast