Kann man den integrierten WWW-Server komplett abschalten?

Antworten
Martin

Kann man den integrierten WWW-Server komplett abschalten?

Beitrag von Martin » 24. Aug 2004 10:51

Ich verstehe, dass 602LAN SUITE für einige Funktionen einen laufenden WWW-Server benötigt.

Da ich ohnehin einen Apache 2.0.50 mit SSL und ZLIB Support installieren möchte, suche ich noch nach einem Weg, den in 602LAN SUITE integrierten Web Server komplett abzuschalten (und nicht nur auf einem anderen Port lauschen zu lassen). Geht das?

Die gleiche Frage hätte ich auch zum integrierten SMTP Server. Kann man den komplett abschalten, ohne auch auf die POP3-Funktionalität verzichten zu müssen?

Grüße,
Martin

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3100
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Support » 27. Aug 2004 01:35

Der Webserver lässt sich abschalten, indem man in der Konfiguration im Register "WWW" die Option "WWW-Server" deaktiviert. Funtionen wie Webmail und Webadmin sind dann aber nicht mehr möglich.

Das gleiche gilt auch für den SMTP-Server.

Martin

Beitrag von Martin » 3. Sep 2004 10:25

Support hat geschrieben:Der Webserver lässt sich abschalten, indem man in der Konfiguration im Register "WWW" die Option "WWW-Server" deaktiviert.
So habe ich auch gedacht und es so gemacht. Dennoch lauscht (TCP LISTEN) 602LAN Suite weiterhin an Port 80 - wieso?

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3100
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Support » 9. Sep 2004 13:20

Es gibt noch weitere Dienste, die auf diesem Port arbeiten, z.B. der HTTP-Proxy und die Fernadministration (Remote web administration).

Martin

Beitrag von Martin » 10. Sep 2004 10:31

Danke. Nachdem ich der Konfiguration des HTTP-Proxy als auch in der für die Web-Administration einen anderen Port angegeben habe, ist Port 80 nun wieder verfügbar. Problem gelöst. :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste