inet über ProLan irgendwie zu langsam

Antworten
Chaotika
Beiträge: 2
Registriert: 20. Jul 2004 16:10

inet über ProLan irgendwie zu langsam

Beitrag von Chaotika » 20. Jul 2004 16:20

wir haben ProLan für unser kleines Heimnetzwerk installiert und es läuft auch - hat sofort alles geklappt *freu* :D
ein prob gibt es allerings :roll: wenn wir mit beiden rechnern über ProLan online gehen, dann leidet die geschwindigkeit enorm ..... soll heißen: wir haben DSL, aber die seiten brauch eine halbe ewigkeit beim aufbau :( woran kann das liegen??? Haben wir vielleicht in den Einstellungen was übersehen???

Chaotika
Beiträge: 2
Registriert: 20. Jul 2004 16:10

schade.....

Beitrag von Chaotika » 21. Jul 2004 20:53

:( kann wohl niemand helfen????
werden ProLan dann wieder deinstallieren, da gar kein surfen über die Proxies möglich zu sein scheint ..... fkt. gar nix mehr :cry:

allen andern noch viel spaß mit dem prog ..... es leider nicht weiterempfehlen können und nun wohl doch auf einen hardwarerouter umsteigen *schulternzuck*

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3100
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Support » 22. Jul 2004 10:22

Natürlich wird die Geschwindigkeit beim Surfen geringer, je mehr Personen gleichzeitig online sind. Wenn eine Person einen große Download fährt und Sie z.B. nur ein Modem oder ISDN für den Zugang verwenden, dann wird es für die anderen Nutzer sehr träge werden - daran wird auch ein Hardwarerouter nichts ändern.

Ich hatte gehofft, dass andere Benutzer die Lauffähigkeit des Proxy bestätigen, denn ich kann mir das Problem nicht erklären. Welche Version verwenden Sie denn? Und welche Hardware und welches OS weden eingesetzt? Gestern wurde eine neue Version von LAN SUITE 2004 online gestellt. Kann es sein, dass die Firewall die Ursache ist? Bitte testweise abschalten.

rovalis

Habe das gleiche Problem

Beitrag von rovalis » 23. Jul 2004 10:24

Hallo zusammen,

bei mir ist das gleiche Problem. Mein Server hat XP und LanSuite 2004 in englisch. Auf dem Server läuft noch Shareaza, aber meist nur mit 200-250er Geschwindigkeit, so dass fürs Furfen noch ausreichend bis 768 (ADSL) vorhanden sein sollte. Aber die Seiten bauene sich super langsam auf bis hin zum totalstillstand. Das hatte ich so vorher nicht, als noch alles zusammen auf dem Clint lief und der direkt ans Internet angeschlossen war, daher muss es an LanSuite 2004 liegen.

Habe schon versucht, mit NAT und Proxy herumzuspielen, aber leider nicht so richtig verstanden, wie die zusammenhängen........

Grüße
rovalis

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3100
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Support » 23. Jul 2004 11:33

Leider habe wir keine Erfahrung mit Filesharing-Tools, da diese bei Firmen selten eingesetzt werden.

Der Supportbereich des Herstellers bietet hier auch einige Hilfe an, daher einfach mal die Beiträge durchgehen:
http://support.software602.com/kb/searc ... egoryID=99

Bezüglich NAT/Proxy siehe meinen Antwort bei der anderen Frage:
http://www.haage-partner.de/php/forum/v ... c.php?t=91

Ist die Firewall aktiv? Gegebenfalls testweise ausschalten.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast