LS2004 hängt nach löschen von virus-mail .dat

Antworten
tomrey

LS2004 hängt nach löschen von virus-mail .dat

Beitrag von tomrey » 3. Aug 2006 09:39

Hi, folgendes Problem:
Beim Versuch eine phishin-mail an junk@junk zu senden hat der Virus scanner zugeschlagen und die LS- .dat Datei gelöscht. LS versucht nun bei jedem Start die nicht mehr vorhandene .dat zu senden und bricht ab mit:
SMTP: 3247bf43 Mitteilungen werden verarbeitet...
SMTP: <E>: ProcessInternetMessage 0xc0000005, ex_pos=4
SMTP: <E>: ProcessOutMessage 0xc0000005
SMTP: <E>: ThreadProcessOutMessage 0xc0000005
wenn man nicht auf die Abbruchmeldung reagiert, läuft LS normal weiter, bei Bestätigung der Abbruchmeldung beendet sich LS.
Habe schon eine andere mail kopiert und unter dem Namen der fehlenden .dat "unterzujubeln", bringt nix.
Beim Editieren der Warteschlange sehe ich die junk@junk-mail mit Status "aktiv", kann den Eintrag aber weder löschen noch deaktivieren.
Wer weiß Rat?
Gruß
tomrey

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3102
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Support » 15. Aug 2006 19:39

Welcher Virenscanner hat hier zugeschlagen? Der von der LAN SUITE oder ein externes Programm?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste