Seite 1 von 1

Neue Software für AOS 4 ?

Verfasst: 22. Aug 2003 19:43
von HelmutH
Hallo H&P Team
Eine Interessante Meldung auf http://www.amiga-news.de, das Ihr Strom C und ArtEffect für AmigaOS 4 entwickeln wollt.
Stellt doch mal eine Anfrage ins Netz, in wieweit das Interesse an welcher Software besteht.
Mich würde noch AmigaWriter, Dopus und eine Tabellenkalkulation Interessieren.

Gruß Helmut

Re: Neue Software für AOS 4 ?

Verfasst: 22. Aug 2003 22:54
von Michael.Merkel
HelmutH hat geschrieben:...Mich würde noch AmigaWriter, Dopus und eine Tabellenkalkulation Interessieren.
die rechte an dopus hat hyperion.

byebye...

Papyrus

Verfasst: 23. Aug 2003 13:00
von Support
Aber als Textverarbeitung und Tabellenkalkulation gibt es doch sicherlich bald Papyrus :wink:

Verfasst: 25. Aug 2003 00:47
von HelmutH
Hallo Michael.Merkel
Wenn Hyperion die Rechte an DOpus haben, könnte es ja was mit einer Version für das AOS4 werden.

Hi admin
Wobei ich bei Papyrus nicht so sicher bin, da hier wohl die Rechte Titan Computer haben und es seit dem 15.10.2002 auf der Website nichts neues zu lesen gibt.

Gruß Helmut

Papyrus

Verfasst: 25. Aug 2003 11:23
von Support
Das mit Papyrus war etwas scherzhaft gedacht, eben weil die Portierung schon so lange angekündigt ist.

AmigaWriter kann derzeit nicht weiterentwickelt werden, u.a. deshalb, weil es eine wirklich komplexe und umfangreiche Anwendung ist. StormC lässt sich sicherlich einfacher in kleinere Teile zerlegen und auch ArtEffect sollte nicht das grosse Problem darstellen.

Re: Papyrus

Verfasst: 25. Aug 2003 13:50
von Michael.Merkel
admin hat geschrieben:Das mit Papyrus war etwas scherzhaft gedacht, eben weil die Portierung schon so lange angekündigt ist.

AmigaWriter kann derzeit nicht weiterentwickelt werden, u.a. deshalb, weil es eine wirklich komplexe und umfangreiche Anwendung ist. StormC lässt sich sicherlich einfacher in kleinere Teile zerlegen und auch ArtEffect sollte nicht das grosse Problem darstellen.
wobei arteffect für mich persönlich das wichtigere programm ist. ich benutze es immer, wenn ich bilder bearbeiten muss. fxpaint ist auch ganz nett aber erstens nicht besonders stabil auf warpup und zweitens nicht für bildbearbeitung mit großen bildern geeignet. arteffect hat den vorteil des vmem. und man kann "normal" malen, was oft zwingend notwendig ist.
leider hat arteffect noch diverses (gemeldete) bugs. gerade mit größeren bildern.

ich denke, wenn arteffect nativ auf os4 läuft und z.b. der interne vmem ausgebaut und stattdessen der os4 vmem benutzt wird, läuft das teil sicherlich 1a.
ich würde mich jedenfalls *sehr* darauf freuen und auch gleich ein update kaufen.

leider habe ich null zeit (und auch keine große erfahrung mit amigaos c programmierung) um mich irgendwie daran zu beteilige, reizen würde mich das aber sicherlich... (real bleiben...)

byebye...

ArtEffect

Verfasst: 25. Aug 2003 14:10
von Support
Wir haben schon Interessenten für die Weiterentwicklung von ArtEffect und StormC. Es sollten aber 2-3 Leute je Projekt sein, dann hat es reelle Chancen.

Verfasst: 28. Aug 2003 07:06
von HelmutH
Ich wäre auf jedenfall an einer neuen Version von ArtEffect interessiert. Das mit dem programmieren ist nicht so mein Ding, besitze zwar eine ältere Version von Storm C und habe auch schon mal versucht ein wenig damit zu machen, doch leider ist es beim Versuch geblieben. Ich werde mal auf den H&P Seiten nach einem Workshop für Storm C suchen (im Augenblick keine Zeit), oder weiß hier jemand wo ich welche finden kann?

Gruß Helmut

Verfasst: 29. Aug 2003 01:15
von Wirbel
Hm, mir ist so, las ob irgendwann mal angekündigt wurde, daß in AOS4 DOpus direkt integriert werden sollte oder zumindest eine "gleichwertige" Oberfläche bieten sollte...

Verfasst: 29. Aug 2003 12:57
von Michael.Merkel
Wirbel hat geschrieben:Hm, mir ist so, las ob irgendwann mal angekündigt wurde, daß in AOS4 DOpus direkt integriert werden sollte oder zumindest eine "gleichwertige" Oberfläche bieten sollte...
nicht ganz. hyperion hat wohl die rechte an der weiterentwicklung/verwendung von dopus. in os4.0 wird sicherlich nichts davon drin sein. ich denke, hyperion wird versuchen eine ppc native version rauszubingen, die vollständig unter os4.0 läuft. später vielleicht mal elemente in die overfläche einbauen. aber das wird noch dauern.
vielleicht liege ich aber auch falsch.

byebye...