Nutzung der 64-Bit-Version

Anworten auf häufig gestellte Fragen zur Loganalyse mit Sawmill Analytics.
Antworten
Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3100
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Nutzung der 64-Bit-Version

Beitrag von Support » 10. Aug 2006 12:41

Aktuelle Version: Es gibt getrennte Versionen für 32- und 64-Bit-Systeme. Daher bitte die geeignete Version laden.

Ältere Versionen von Sawmill: Um die 64-Bit-Version von Sawmill zu nutzen, muss die Datei SawmillCL_64.exe, die sich im Sawmill-Verzeichnis befindet, in SawmillCL.exe umbenannt werden. Sawmill-Dienst stoppen (falls es als Dienst läuft) und danach Dienst wieder starten.

Hinweis:
Wenn man von einem 32-Bit-System auf ein 64-Bit-System umziehen will, dann kann man nur die Profile weiterverwenden, da diese kompatibel sind. Die Datenbanken müssen neu aufgebaut werden. Kopieren Sie dazu die Profile aus dem Verzeichnis "profiles" auf den neuen Server und starten Sie einen Neuaufbau.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast