kontext zum "kopieren" in datei sammlungen

Forum zur Erstellung von Schaltern über den Befehlseditor
Antworten
pRiMUS
Beiträge: 25
Registriert: 5. Mär 2005 20:18

kontext zum "kopieren" in datei sammlungen

Beitrag von pRiMUS » 8. Mär 2005 11:42

hy,

hab leider nicht so einen code, hab aber damit rumprobiert, aber mit copy coll:// kanns eigentlich nicht gehen, weil ja die dateien nicht kopiert werden, sondern nur irgendwo eingetragen werden, der pfad bleibt ja erhalten.

weiss dajemand ne lösung?

das optimalste wäre auch, wenn das kontext menu die folder im coll:// ordner dynamisch erstellt.

ziel ist es alle markierten dateien/ordner mit rechtsklick in eine dateisammlung zu übertragen, bräuchte ich gelegentlich beim bilder betrachten weil ich dort kein 2. lister gebrauchen kann wo die dateisammlungen sind, da habe ich nur platz für thumbs und bildvorschau.

evtl kann ja jemand helfen, ich probier auch noch ein wenig rum

volker.

Benutzeravatar
tomtom
Berater
Beiträge: 585
Registriert: 2. Jun 2004 07:26
Betriebssystem: Win 7 Home 32bit
Produkt: DOpus immer aktuellste Version
Version DOpus: Pro
Wohnort: Oelde / Münsterland

Beitrag von tomtom » 8. Mär 2005 14:52

Hallo Primus,

erstelle einen neuen Kontextmenüpunkt mit folgender Funktion:

D:\Programme\GPSoftware\Directory Opus\dopusrt.exe /cmd Copy TO "coll://test"
Bild

Den Programmpfad musst du deinem System anpassen. Hinter coll:// muss eine vorhandene Dateisammlung stehen, leider hab ich in auf die Schnelle keine Möglichkeit für dynamische DS gefunden

Gruß
tomtom

pRiMUS
Beiträge: 25
Registriert: 5. Mär 2005 20:18

Beitrag von pRiMUS » 8. Mär 2005 15:14

das geht so leider nicht, da coll:// kein windows eigener pfad kommt. soweit war ich selbst ja auch schon. habs auch nochmal mit deine funktion probiert, also nicht über dopus eigene cmds ... hat den selben effekt, das er ich fragt wohins kopiert werden soll, weil er coll:// nicht finden kann. ;/

// edit

BLAH!! hat doch funktioniert mit den einfachen dopus commands, ich hatte lediglich das TO vergessen:

dopus command als context anlegen, als source dann

Copy TO coll://[foldername]

leider weiss ich auch nicht wie mans dynamisch machen kann, vielleicht gitbs da ja was.

// edit again

Copy TO coll://{dlgstring|Sammlung?}

wenn man den sammlungsnamen weiss. mal schaun ob ichs hinbekomme das er ne neue sammlung anlegt, sofern keine vorhanden ist...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste