Seite 1 von 1

Ordnerinhalt verschieben und Ordner löschen?

Verfasst: 12. Sep 2011 16:26
von tatchdaun
Hallo zusammen!

Lässt sich folgender Arbeitsgang durch einen Code automatisieren:

Ich möchte alle Dateien IN einem Unterordner - einen Ordner "höherschieben/verschieben" und dann den leeeren Unterordner löschen!

Beispiel

Hauptordner
-Unterordner
Datei-1
Datei-2
Datei-3

Demnach müssten ja 3 Arbeitsschritte erstellt werden:
a) kopiere die Dateien im markierten Unterordner
b) verschiebe die Dateien EINEN Ordner höher
c) lösche den Unterordner

Lässt sich sowas über einen Code regeln ?

Re: Ordnerinhalt verschieben und Ordner löschen?

Verfasst: 12. Sep 2011 19:30
von Subway
Ja das geht.
Habe diesen Code auch von irgendwo kopiert. Ist also nicht auf meinem Mist gewachsen.
Habe allerdings keine Ahnung mehr in welchem Thread das war.
Darum kopiere ich dir den Code für ein Button hier herein.

Code: Alles auswählen

<?xml version="1.0"?>
<button backcol="none" display="both" separate="yes" textcol="none">
	<label>Delete Folder and move contents up</label>
	<icon1>#opentoolbar</icon1>
	<function type="normal">
		<instruction>Select ALL </instruction>
		<instruction>Copy MOVE TO ..</instruction>
		<instruction>Delete FILE . QUIET </instruction>
		<instruction>Go ..</instruction>
	</function>
</button>

Re: Ordnerinhalt verschieben und Ordner löschen?

Verfasst: 12. Sep 2011 19:56
von tatchdaun
Ah! Direkt ausprobiert ist ja SUPER.
Vielen Dank!

Re: Ordnerinhalt verschieben und Ordner löschen?

Verfasst: 12. Sep 2011 21:41
von Kundal
Der Schalter könnte aus der "Schaltersammlung Kopieren/Ausschneiden/Verschieben" (Button Ausschneiden/Verschieben=> Ordnerinhalt nach Oben) stammen:
http://www.haage-partner.de/forum/viewt ... =17&t=3414

Da findest du jede Menge weitere mögliche Schalter wie z.B. diesen, der das gleiche von einer Ebene höher in der Ordnerhierarchie macht, also den Inhalt eines markierten Ordners nach "Hier" verschiebt und den leeren Ordner dann löscht :

Code: Alles auswählen

@dirsonly
Copy MOVE FILE WHENEXISTS=rename "{filepath$}\*" HERE
Delete QUIET

Re: Ordnerinhalt verschieben und Ordner löschen?

Verfasst: 14. Sep 2011 17:02
von tatchdaun
Hallo Kundal,

die angegebene Schaltersammlung ist phantastisch - ich kann da viele Funktionen nutzen!
Danke!

Ich habe den letzen Code auch eingebaut - hiermit kann ich ja wunderbar die Dateien verschieben OHNE den Ordner separat zu öffnen.

Was mache ich denn wenn ich mir ORDNER zusammengesucht habe -und den Inhalt für jeden Ordner in einem Arbeitsgang verschieben möchte?

Geht das überhaupt oder muss ich tatsächlich jeden einzelnen Ordner markieren ?
Beiliegend die Meldung die ich bekomme wenn ich es über den Suchmodus versuche...
Ich muss fast 4.000 Ordner verschieben und das möchte ich ungerne alles manuell umsetzen..

Re: Ordnerinhalt verschieben und Ordner löschen?

Verfasst: 14. Sep 2011 21:23
von Kundal
Die Fehlermeldung in deinem Screenshot bekommst du weil der Schalter den Inhalt der markierten Ordner nach "Hier" verschiebt. Das ist in deinem Fall die Sammlung "Suchergebnisse" und dahin kannst du nicht verschieben (und willst es vermutlich auch nicht). Du solltest mit der Dualanzeige arbeiten, so daß die Sammlung "Suchergebnisse" die Quelle ist und die Dateien in den Zielordner in der zweiten Dateianzeige verschoben werden. Dafür musst du aus dem Schaltercode lediglich das "HERE" löschen.

Re: Ordnerinhalt verschieben und Ordner löschen?

Verfasst: 16. Sep 2011 15:45
von tatchdaun
Ja, danke das geht wunderbar... ABER dann werden mir ALLE markierten Ordnerinhalte in einen einzigen Ordner verschoben

ich möchte aber dass die jeweiligen Dateien in den dazugehörigen Ordner hochgeschoben werden?
Das ist wohl zu aufwändig - oder gibt es eine andere Möglichkeit Ordnerinhalte hoch zu verschieben ohne jeden Ordner einzeln zu bewegen?
Sonst müsste ich tatsächlich 4.000 Ornder einzeln anpacken - da werde ich ja verrückt.. :wink:

Re: Ordnerinhalt verschieben und Ordner löschen?

Verfasst: 18. Sep 2011 23:48
von Kundal
Probier mal das hier:

Code: Alles auswählen

@dirsonly
Copy MOVE FILE WHENEXISTS=rename {filepath$}* TO={filepath|..|noterm}
Delete QUIET
Erklärung: {filepath|..|noterm} bewirkt fast das Gleiche wie {sourcepath}, nur das der Pfad hier relativ zur markierten Datei definiert wird, so daß das auch aus einer Sammlung heraus oder im FlatView-Modus funktionieren sollte. (Zwei Punkte = Gehe eine Ebene höher; noterm = kein Backslash am Ende des Pfades)