Seite 2 von 2

Re: Filterfunktionen - Alle Filter Ausschalten!

Verfasst: 21. Mai 2011 10:16
von Kundal
Hallo plunder,
Den 2-Wege Button kannst du haben.

LMB: Alles anzeigen, RMB: Alles verstecken, lokale Filter immer zurücksetzen und Eingabefeld ausblenden

Code: Alles auswählen

<?xml version="1.0"?>
<button backcol="none" display="icon" textcol="none" type="three_button">
	<label>Zeigen & Verstecken</label>
	<icon1>#showhidden</icon1>
	<button backcol="none" display="both" textcol="none">
		<label>Alles anzeigen</label>
		<tip>Alles anzeigen</tip>
		<icon1>#showsystem</icon1>
		<function type="normal">
			<instruction>Set HIDESYSTEMFILES=Off </instruction>
			<instruction>Set GLOBALHIDEHIDDEN=Off</instruction>
			<instruction>Set QUICKFILTERCLEAR</instruction>
			<instruction>Set SHOWFILTERFILENAME=""</instruction>
			<instruction>Set HIDEFILTERFILENAME=""</instruction>
			<instruction>Set SHOWFILTERFOLDERS=""</instruction>
			<instruction>Set HIDEFILTERFOLDERS=""</instruction>
			<instruction>Set HIDEFILTERATTR=""</instruction>
			<instruction>Set SHOWFILTERATTR=""</instruction>
			<instruction>Select NOPATTERN SHOWHIDDEN</instruction>
			<instruction>Set FOCUS=Source </instruction>
		</function>
	</button>
	<button backcol="none" display="both" textcol="none">
		<label>Alles verstecken</label>
		<tip>Alles verstecken</tip>
		<icon1>#showsystem</icon1>
		<function type="normal">
			<instruction>Set HIDESYSTEMFILES=On </instruction>
			<instruction>Set GLOBALHIDEHIDDEN=On</instruction>
			<instruction>Set SHOWFILTERFILENAME=""</instruction>
			<instruction>Set HIDEFILTERFILENAME=""</instruction>
			<instruction>Set SHOWFILTERFOLDERS=""</instruction>
			<instruction>Set HIDEFILTERFOLDERS=""</instruction>
			<instruction>Set HIDEFILTERATTR=""</instruction>
			<instruction>Set SHOWFILTERATTR=""</instruction>
			<instruction>Set QUICKFILTERCLEAR</instruction>
			<instruction>Select NOPATTERN SHOWHIDDEN</instruction>
			<instruction>Set FOCUS=Source</instruction>
		</function>
	</button>
</button>

Re: Filterfunktionen - Alle Filter Ausschalten!

Verfasst: 21. Mai 2011 11:02
von Kundal
Nachdem ich mich jetzt, angeregt durch plunder's Anfrage mehr mit dem neuen Filter "GLOBALHIDEHIDDEN" beschäftigt habe bin ich für mich zu dem Entschluß gekommen diesen Schalter nicht zu benutzen, weil mir das Gefummel mit zwei Filtern die sich gegenseitig in der Funktion überlappen und beeinflussen zu nervig ist.
Ich war schon in der Version 9 dazu übergegangen alle Dateien, die ich nicht sehen will (z.B. meine "coverart.jpg" in Ordnern mit Musikdateien) mit den Attributen h und s zu versehen um sie gemeinsam mit den Systemdateien verstecken/anzeigen zu können. Für Benutzer mit beschränkten Zugriffsrechten könnte das allerdings ein Problem sein.
Für mich ist diese "Ganz oder gar nicht" Methode vollkommen ausreichend und das System hat sich auch nie darüber beschwert.

Re: Filterfunktionen - Alle Filter Ausschalten!

Verfasst: 21. Mai 2011 12:16
von plunder
Wow Kundal, ich glaube somit kann ich nun ins Wochenende einsteigen!! DANKE VIELMALS. ich glaube eine Trickzeile ist "Set FOCUS=Source", denn ohne diese bleibt die dünne Filterleiste erhalten. also ich selbst werde auch keine Global Filters in den Preferences setzen.. schliesslich will ich doch immer meine Dateien sehen und Kontrolle darüber haben und nicht die Kontrolle einem Programm überlassen ;) -- aber so wie der 2-Way-Button programmiert ist, ist doch alles in Ordnung (also die Verwendung von "Set *GLOBAL*" in den Kommandozeilen) oder würdest du lieber etwas ändern?. Für mich vertausche ich noch LMB mit RMB, und Icons, und dann ist's perfekt. Die Selektion (selected items) bleibt auch erhalten!! Gib zu, so primitiv was die Programmierung deines 2-way-buttons nicht! Ein Totalanfänger wie ich hätte das niemals hinbekommen..
icons_name.gif
Icons. Das Icon mit "H und dem grünen Häkchen" .. für mich macht es mehr Sinn dieses Icon zu interpretieren als "Yes!, hide my items!!" oder "Hide My Files: Yes!" oder "Unshow Hidden Files" (anstelle der tatsächlichen gegenteiligen Bedeutung "Show Hidden Files").

Re: Filterfunktionen - Alle Filter Ausschalten!

Verfasst: 21. Mai 2011 13:01
von Kundal
Hallo plunder,
Den Zweck von "Set FOCUS=Source" hast du richtig erkannt. Ohne das ging die Filterleiste nicht weg.
Der Button funktioniert so perfekt sowohl für Dateien/Ordner mit Attribut "hs" als auch mit "h".
Da es bei mir wie gesagt keine Dateien mit nur "h" gibt, reicht mir der alte "Set HIDESYSTEMFILES=Toggle"-Befehl (incl. Hervorhebung :wink: ), dem man das zurücksetzen der lokalen Filter ja auch beibringen kann wenn gewünscht.

Für Anfänger sind die vielen Möglichkeiten, Befehle usw. schon erstmal verwirrend. Man muss schon einige Tutorials, Forumsbeiträge etc. lesen um einigermaßen firm zu werden. Ich mache aber immer noch viel mit "try & error".
Eine große Hilfe ist dabei der Buttoneditor selbst, indem er dir alle verfügbaren Befehle anzeigt und bei Klick auf den Eintrag auch einfügt wenn du in der Kopfleiste des erweiterten Editorfensters auf "Befehle", "Argumente" oder "Modifikatoren" klickst. Das schöne daran ist, daß diese Funktion dir für einen gesetzten Befehl unter "Argumente" auch nur die passenden anzeigt (=>Screenshot).
Die größte Hilfe für mich ist aber Anderen hier zu helfen Buttons zu basteln, die ich selber gar nicht brauche. Da bekommt man eine Menge Übung darin, DOpus-Probleme zu lösen und entdeckt immer wieder Neues. Das ist für mich ausserdem oft spannender als ein Adventure-Game.
Eine weitere Hilfe ist diese Seite, die die Funktion aller internen Befehle erklärt. Ich habe sie mir als PDF gespeichert und mir in der Hilfe-Sektion der Einstellungen einen Button dafür angelegt:
http://www.dateimanager.net/anleitung/z ... fehle.html

Bild

Re: Filterfunktionen - Alle Filter Ausschalten!

Verfasst: 21. Mai 2011 13:31
von plunder
Joh, die Hilfeseiten und PDF-Handbuch habe ich mir vorgeknöpft. Die Infos dazu sind mehr eine Referenz, oder Appendix. Das was man gewissenhaft als "Guide" oder "Tutorial" oder "Lehrbuch" bezeichnen könnte, wo man von der Pike auf das 'Programmieren der Knöpfe' erlernt mit Beispielen und Erläuterungen zu den Beispielen und wo man von Kapitel zu Kapitel fortschreitet und auf das vorherige Wissen aufbaut, so etwas fehlt noch. Einigermassen hilfreich finde ich die HOW TO's, z.B. bzgl dieses Themas (Filter) http://resource.dopus.com/viewtopic.php?t=1370 , weil die bewusst versuchen Sachen lehrend zu vermitteln. Dennoch gibt's nicht genügend Lehrbeispiele und Gegenbeispiele finde ich bzw. Alternativcodes .. so wie man es in einem Lehrbuch eben didaktisch anstellen würde.
Was mich betrifft, ich finde das ganze auch spannend, .. des User's Finalzweck dürfte sein, eine perfekte (und immer wieder leicht angepasste) Toolbar zu sein. Ich denke dass ich mit meiner jetzigen Toolbar(s) die nächste Zeit gut arbeiten werde. Mehr Platz ist da eh nicht mehr. Man beachte wie ich versucht habe meine Toolbarleiste (als gesamtes) so dünn wie möglich zu halten:
Bild

EDIT: Da wir mein Anliegen soweit abschliessen konnten und auch die Frage der Programmierkeit gelöst haben (Antwort: Nein, den gewünschten Toggle-Button kann man nicht programmieren!), habe ich unser Ergebnis in dem engl. Thread hineingefügt. Von all den vorgestellten Lösungen in dem dortigen Thread finde ich "meinen" (thanks to you!) Button immer noch am praktischsten, weil er einfacher ist --> kein togglen beim Linksclick, und kein toggeln beim Rechtsklick. Spart Gedankenzeit und Nachdenkarbeit!! :mrgreen: