Datei-Sammlungen

Hier finden Sie die Antworten auf häufig gestellte Fragen.
Antworten
Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3102
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Datei-Sammlungen

Beitrag von Support » 29. Mai 2009 15:52

Datei-Sammlungen

Sammlung : Beschreibt eine Liste von Dateien, die sich nicht physikalisch in einem Ordner sondern verstreut auf den Laufwerken befinden. Als Beispiel stellt ein aktuelles Suchergebnis eine Sammlung dar, dessen Einträge mit der letzten Suchabfrage übereinstimmen. Eine Sammlung kann man sich als eine Adressliste ähnlich einem Telefonbuch vorstellen.

Sammlungs-Liste: Beschreibt eine Liste aller Sammlungen, die Sie in Opus erstellt haben.

Diese Liste könne Sie auf mehrere Arten aufrufen:
- aus der Ordnerstruktur
- geben Sie „coll://“ als Pfad ein
- oder mit dem Raw-Befehl: Go PATH=“Coll://“


Einige allgemeine Fragen bezüglich Sammlungen:

F: Kann eine Sammlung aus der Liste entfernt werden ohne, dass die aktuellen Dateien und Ordner, die sich auf diese Sammlung beziehen, gelöscht werden?
A: Sie können jede Sammlung aus der Liste entfernen ohne die beinhalteten Dateien und Ordner zu verlieren.

F: Werden beim Löschen einer Datei aus einer Sammlungen die Dateien auch physikalisch gelöscht?
A: Ja und nein. Dies ist abhängig davon wie Sie löschen. Wie bereits beschrieben ist eine Sammlung eine einfache Liste von Dateien und Ordnern, die auf verschiedenen Laufwerken verteilt sein können. Das Löschen eines ausgewählten Eintrags einer Liste löscht diesen physikalisch. Ein gutes Beispiel ist hier wiederum die Suche, wenn Sie einen Eintrag in der Ergebnisliste löschen, wird dieser wirklich gelöscht.

Für diesen Fall bietet Directory Opus jedoch die Möglichkeit eines modifizierten Lösch-Befehls (Raw-Befehl Delete REMOVECOLLECTION). Dieser entfernt lediglich den Eintrag in der jeweiligen Sammlung aber lässt die Ordner, in denen die Dateien gespeichert sind, unangetastet.


In der Standard-Installation beinhaltet Opus ein Lösch-Schaltfläche (rotes Kreuz) in der Standard-Werkzeugleiste. Diese bietet folgende 3 Funktionen:
001 dateisammlungen_löschen.png
001 dateisammlungen_löschen.png (970 Bytes) 4447 mal betrachtet
Die Funktion RMT (Rechte Maustaste) nutzt Standardmäßig den Befehl Delete REMOVECOLLECTION welcher lediglich den Bezug zur physikalischen Datei/Ordner aus der Sammlung löscht.

Achtung:
LMT und MMT löschen die Datei physikalisch und nicht nur den Bezug.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste