Seite 1 von 1

Interessante Software -> einige Fragen

Verfasst: 15. Aug 2006 10:17
von PSK
Hallo zusammen,

durch Zufall bin ich auf die LAN Suite gestossen und bin jetzt schon sehr auf die erste Installation gespannt. Bevor ich für unser Unternehmen in eine Testphase gehe, habe ich noch einige Fragen, die mir hoffentlich jemand beantworten kann:

- Ist es möglich, den Server ohne Funktionseinschränkungen auf einem Dual-Opteron-System (Windows 2000 Server) zu installieren und laufen zu lassen?

- Kann man das Faxmodul mit einer AVM Fritz!Card PCI 2.0 betreiben?

- Sind die Beträge in der Preisliste für weitere Lizenzen einmalig oder für einen bestimmten Zeitraum?

- Ist es möglich, Faxe im PDF-Format zu senden, welche nicht über den Druckertreiber, sondern über E-Mail an den Server zugestellt werden?

- Bietet das Faxmodul eine Logfunktion, worin abgelegt wird, ob ein Fax erfolgreich versendet werden konnte?

Ich bedanke mich Voraus für die Antworten.

Gruß
Norman

Verfasst: 15. Aug 2006 11:55
von Support
Zu 1) da muss ich nachfragen.

Zu 2) Fritz-Hardware funktioniert, wir verwenden die externe Fritz-Box

Zu 3) Die Lizenzen sind, bis auf die Virenupdates, einmalig.

Zu 4) Sie können PDF-Dateien als E-Mail versenden. Ich weiss nicht ganz genau, ob das die Frage beantwortet.

Zu 5) Eine Logfunktion gibt es meines Wissens nicht, es steht aber in den allgemeinen Logs der LAN SUITE. Ich werde diese Feature aber an die Entwickler weiterreichen, da ich es für sehr interessant halte.

Verfasst: 15. Aug 2006 12:02
von PSK
Hallo,

vielen Dank für die schnelle Antwort.

Bei dem Punkt zu PDF habe ich mich wohl falsch ausgedrückt.

Hier ein neuer Versuch:
Ich möchte an den Server eine E-Mail mit einem PDF als Anhang senden, worauf der Server dieses PDF als FAX versendet.

Ist dies möglich?

Verfasst: 15. Aug 2006 14:31
von Support
Für alle Anhänge, die man per Fax verschicken möchte, braucht man eine OLE-fähige Anwendung auf dem LAN SUITE-Server. Leider scheint dies beim Acrobat Reader nicht der Fall zu sein. Ich frage hier aber noch einmal bei Hersteller nach.

Noch etwas zum Faxprotokoll: LAN SUITE trägt den Empfang und Versand in die eigene Logdatei ein (wenn aktiviert). Dort findet man allerdings keine spezifischen Informationen zum Empfänger/Absender.

Hier ein Beispiel:

11:24:57 FAX: [1] Übertragungsgeschwindigkeit: 14400 bps, Seitenanzahl: 2
11:24:57 FAX: [1] Empfang vollständig
11:24:57 FAX: [1] CAPI [3] initialisiert

Workaround

Verfasst: 15. Aug 2006 15:58
von PSK
Wäre es ein brauchbarer Workaround, wenn man statt PDF den Dateityp TIF benutzt?

Verfasst: 15. Aug 2006 18:54
von Support
Wenn dafür ein OLE-Treiber installiert ist. Standardmäßig gibt es JPG, JPE, JPEG, GIF, HTM, HTML und dann noch TXT, DOC, RTF und XLS, wenn Office installiert ist.

Ich kläre gerade, ob es noch andere Möglichkeiten gibt und rege das zumindest für die nächste Version an.

Verfasst: 16. Aug 2006 08:42
von PSK
Ich habe gestern abend die Suite installiert. Bin bis jetzt sehr zufrieden. Auch nach der Installation des Acrobat Readers ist keine PDF-Unterstützung verfügbar. Kann mir jemand sagen, wie ich eine OLE-TIF-Fähigkeit herstellen kann bzw. welche Applikation dies installiert?

Ein sehr ausführliches Log (auch über das Faxmodul) ist in der täglichen Logdatei zu finden. Diese kann man auch prima auslesen.

Wenn ich das jetzt noch mit TIF hinbekomme, bin ich richtig happy.

Gruß
Norman

TIF als OLE-Objekt

Verfasst: 16. Aug 2006 14:42
von PSK
Hat keiner eine Idee, welche Software ich installieren muß, damit ich das Dateiformat TIF als OLE-Unterstützung habe?

Norman

Verfasst: 16. Aug 2006 15:31
von Support
Ich habe gerade eine Anfrage an den Hersteller laufen bezüglich PDF und TIF und werde es hier posten, sobald ich eine Antwort habe.

Im Log sind optional alle Aktionen enthalten, allerdings könnten m.E. gerade beim Fax-Versand/Empfang mehr Details über die Rufnummer enthalten sein. Auch das habe ich an den Hersteller gemeldet.

Verfasst: 17. Aug 2006 13:52
von Gast
Ist abzusehen, wann vom Hersteller eine entsprechende Antwort eingeht?

Verfasst: 17. Aug 2006 23:36
von Support
Sobald man die Antworten auf meinen Fragenkatalog zusammengetragen hat. Ich hatte eine längere Liste von Fragen zusammengestellt und daher kann das schon ein paar Tage dauern.