40 MB IDE HD Typ 17 Micropolis 8051

Alles zum Thema Datenrettung mit R-Studio, R-Excel, R-Word, R-Mail und R-Drive Image.
Antworten
Michael Jeschak

40 MB IDE HD Typ 17 Micropolis 8051

Beitrag von Michael Jeschak » 13. Jan 2005 08:33

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe einen Kunden mit einem alten PC mit 80286 CPU, 2 MB RAM, DOS 5.0 und 40 MB HD, s.o., 5,25" Disk, RS-232, LPT1. Von dieser Festplatte sollen die Daten auf ein neues System übernommen werden. Der Versuch, bei dem Kunden die Festplatte in den dortigen PC (P3/850/Win98) einzubauen schlug insofern fehl, alsdaß das BIOS die Platte zwar mit der physikalischen Geometrie erkannte (Secondary Master) beim Hochfahren allerding eine 'Drive not ready' Error erschien, sodaß die Platte unter Win98 nicht zur Verfügugn steht. Im 286er läuft die Platte weiterhin.

Bevor ich nun weitere Aktionen starte, meine Frage: Besteht die Möglichkeit diese Platte mit dem obigen BIOS-Verhalten über R_Studio (vorhanden) auszulesen, sodaß die Datendateien erhalten bleiben? Oder gibt es ggf. eine Alternative?

Mit freundlichem Gruß

Michael Jeschak

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3102
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Support » 13. Jan 2005 10:37

Ich würde es einfach einmal ausprobieren. An den Daten der alten Platte werden ja keine Änderungen vorgenommen, daher können Sie problemlos einen Versuch starten. Sinnvoller wäre sicherlich, die HD in einen anderen/neueren PC einzubauen um zu sehen, ob Sie dort korrekt hochfährt, denn dann brauchen Sie R-Studio erst gar nicht zu verwenden.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste