NAS Raid Systeme

Alles zum Thema Datenrettung mit R-Studio, R-Excel, R-Word, R-Mail und R-Drive Image.
Antworten
peguis
Beiträge: 1
Registriert: 26. Jan 2008 22:16

NAS Raid Systeme

Beitrag von peguis » 26. Jan 2008 22:27

Ich habe ein NAS Raid System in meinem Netzwerk - also zwei Laufwerke ohne PC oder Betriebssystem, die im Netzwerk erreichbar sind - die mir als Medienserver, v.a. für itunes, im Netzwerk dienen. Nun habe ich mehrere Dateien versehentlich gelöscht, die ich gerne wieder herstellen möchte. Auf der Suche nach einer passenden Recovery-Software bin ich auf R-Studio gestoßen. Die Demoversion erkennt zwar das Laufwerk, kann aber keine Verbindung herstellen.
Hat jemand eine Ahnung, ob und wie das mit R-Studio funktioniert?

Benutzeravatar
Support
Site Admin
Beiträge: 3102
Registriert: 5. Apr 2003 14:21
Betriebssystem: Windows 7 & 10
Produkt: DOpus 11/12, R-Studio 8, Sawmill 8, RDI 6, MindGenius 6
Version DOpus: Pro
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: NAS Raid Systeme

Beitrag von Support » 27. Jan 2008 15:06

NAS-Systeme sind letztlich komplette Computer mit einem eigenen Betriebssystem und Datenträgern mit einem eigenen (zumeist proprietären) Dateisystem. Mit R-Studio kann man darauf nicht zugreifen, da hierfür auf dem NAS entweder ein Windows-System oder eine Möglichkeit zum Booten der Boot-CD notwendig wäre.

Wenn das NAS ein Linux-System verwendet und es eines der von R-Studio unterstützten Dateisysteme ist (z.B. Ext2 oder Ext3), dann kann man die Festplatte aus dem NAS ausbauen und in einen PC einbauen und dann mir R-Studio bearbeiten.

Dieser Umstand ist daher einer der größten Nachteile eines NAS gegenüber einem konventionellen Dateiserver.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste