Seite 1 von 1

Regulärer Ausdruck für Logfileverzeichnisse

Verfasst: 12. Jan 2010 11:01
von katrin
Eines unserer Profile soll alle Logfiles der Form decn*.log einlesen, die in unterschiedlichen Verzeichnissen liegen. In einigen Verzeichnissen liegen allerdings auch decn*-Logfiles, die nicht eingelesen werden sollen. Die Verzeichnisstruktur sieht ungefähr so aus:

/aktiv/aktuell
/aktiv/archiv/2009-11
/aktiv/archiv/2009-10
/aktiv/archiv/2009-9
/inaktiv/aktuell
/inaktiv/archiv/2009-11
/inaktiv/archiv/2009-10
/inaktiv/archiv/2009-9

Logfiles der Form decn*.log, die unterhalb /aktiv/... liegen, sollen eingelesen werden, logfiles der Form decn*.log, die unterhalb /inaktiv/.. liegen, sollen nicht eingelesen werden.

Wie muss der reguläre Ausdruck aussehen, den ich bei der Logquelle angebe?

Vielen Dank schon mal im Voraus!

Re: Regulärer Ausdruck für Logfileverzeichnisse

Verfasst: 12. Jan 2010 13:43
von Support
Wenn es sich nur um zwei Verzeichnisse handelt, könnte man das Quellverzeichnis auch direkt mit angeben.

Hat man mehr als zwei Verzeichnisse, könnte man für jedes Verzeichnis einen Eintrag anlegen. Sawmill hat keine Begrenzung bei der Anzahl der Logpfade.

Re: Regulärer Ausdruck für Logfileverzeichnisse

Verfasst: 15. Jan 2010 11:28
von katrin
Vielen Dank erstmal für die schnelle Antwort.

Das Problem ist, dass innerhalb der Verzeichnisse noch andere Logfiles liegen (z.b. www.log, www2.log,...) die nicht eingelesen werden sollen. Deshalb benötige ich sozusagen eine KOmbination aus regulärem Audruck für die Logdatei, gleichzeitig aber auch die Angabe der Verzeichnisse.

Re: Regulärer Ausdruck für Logfileverzeichnisse

Verfasst: 15. Jan 2010 11:32
von Support
Ich verstehe, ich gebe unserem Sawmill-Spezialisten Bescheid.

Re: Regulärer Ausdruck für Logfileverzeichnisse

Verfasst: 15. Jan 2010 12:46
von mkonrath
Hallo,

der passende reguläre Ausdruck müsste so aussehen:

Code: Alles auswählen

/aktiv/.*decn.*\.log
So liest Sawmill alles unterhalb des Verzeichnisses "aktiv" ein, was "decn" enthält und mit ".log" endet.

Re: Regulärer Ausdruck für Logfileverzeichnisse

Verfasst: 15. Jan 2010 13:43
von katrin
Super, vielen Dank, es funktioniert!