HAAGE&PARTNER Computer GmbH  HAAGE&PARTNER

Directory Opus - Dateimanager

Die effiziente Lösung
für die Arbeit mit Windows

Das 'Schweizer Taschenmesser' vereint Dateimanager, FTP, ZIP, Dateibetrachter, Volltextsuche, Dublettensuche, Synchronisation, Bildkonverter, Umbenennen; extrem anpassbar.

Directory Opus 9.5 | Dateimanager

Tutorial

Dateitypengruppen farbig unterscheiden

Es ist möglich, Dateitypgruppen wie Bilder (jpg, gif, png, etc.) oder beispielsweise Videodateien (avi, mpeg, flv, mov, etc.), aber auch alle anderen Typen (Texte, Programme, PDFs, etc.) in einer eigenen Farbe anzeigen zu lassen. Es ist gerade in gemischten Ordnern angenehm, z.B. alle ausführbaren Dateien (exe, bat, com, msi, vbs) übersichtlich in einer eigenen Farbe wie etwa rot dargestellt zu bekommen. Natürlich ist das auch Geschmackssache, aber man muß dann auch nicht wieder alle Gruppen farbig markieren, es bleibt jedem überlassen, welcher Typ auf welche Weise hervorgehoben werden soll.

Um die Farben zu ändern ruft man -> Einstellungen -> Dateitypen -> Dateitypgruppen auf. Angenommen, darin soll jetzt Dateien der Gruppe "Programme" in rot dargestellt werden. Man wählt in dann folglich die Dateitypgruppe "Programme", & klickt auf "bearbeiten". Im Register "Dateifarben" kann man nachdem Checken von "Standard-Anzeigefarben übergehen" der Gruppe eine eigene Farbe zuweisen. Sollen der Gruppe weitere Dateitypen zugewiesen werden, so ist das im Register "Dateityp" durch wählen des Punktes "neu" & einer Angabe eines neuen Erweiterungstyps im Feld "Erweiterungen" (beispielsweise ".vbs") & der Bestätigung durch "OK" möglich.



Nach diesem Arbeitsschritt sollten die betreffenden Dateitypen dieser Gruppe in der gewählten Farbe in den Listern erscheinen. Der Screenshot zeigt das Dateitypen-Menü mit dem Beispiel "Bilder".



Zur Tutorial-Übersicht

© 1995-2017 HAAGE & PARTNER Computer GmbH · Wiesbaden · Deutschland · Impressum · Datenschutz · www.haage-partner.de English Website