Haage&Partner HAAGE&PARTNER

Directory Opus Tutorials


Schalter aus XML-Code erstellen

In den Tutorials und auch in FAQs werden öfter XML-Code-Listings angegeben, mit denen man Schalter erstellen kann. Dieses Tutorial zeigt, wie das genau geht:

  1. Den Schaltercode komplett in die Zwischenablage kopieren! Wichtig: Es sollten nur Codebeispiele aus vertrauenswürdigen Quellen benutzt werden, beispielsweise aus den beiden bekannten Opus-Foren.

  2. In einer freie Fläche in einer Symbolleiste oder im Kopfteil des Listers per Rechtsklick -> "Anpassen" wählen (oder per Einstellungen -> Anpassen im Menü) und...

  3. ... an einer freien Stelle in einer Symbolleiste kann nun einfach "Einfügen" gewählt werden. Der Code aus der Zwischenablage wird als fertig funktionierender Schalter sofort zur Verfügungs stehen.

Im Tutorial "Ansichtsmodi durchblättern" ist es ein Dreifachschalter, der mit der linken Maustaste LMB zwischen den Ansichtsmodi "Details", "Miniaturen" und "Powermodus" umschaltet (Funktion "cycle"). Ein Klick auf den MMB erzeugt eine Flachansicht ("Flatview") aller Dateien in der aktuellen Ordnerhierarchie, während mittels RMB weitere vorhandene, aber vielleicht seltener genutzte Ansichtsmodi schnell und effizient einstellen lassen.

Es kann vorkommen, daß von andere Benutzer Schaltercode zur Verfügung gestellt wird, bei dem einige Pfade angepasst werden müssen, z.B. wird im Originalcode c:\program files\GPSoft angegeben, aber der Benutzer einer deutschen Windowsversion hat natürlich den Pfad c:\Programme\GPSoft, etc., auch bei Verweisen auf andere im Schalter verwendeten Programme wie etwa 7-Zip muß der Pfad aus dem Beispielscode entsprechend angepasst werden. In den blauen Code-Beipielen sind möglicherweise abweichende Pfade in rot dargestellt




Zur Tutorial-Übersicht

Informationen

Autor: Andreas Brikalin
Version: Directory Opus 9.x