Haage&Partner HAAGE&PARTNER

Directory Opus Tutorials


Mehrere Schalter für ID3-Tag-Bearbeitung in MP3Tag

Auch wenn Directory Opus selbst einen ID3-Tag-Editor besitzt, so möchte der Benutzer gelegentlich auch sogenanntes "massenweises Taggen" benutzen, beispielsweise für ganze Alben. Das bekannte Freewareprogramm MP3Tag lässt sich auch bequem von Directory Opus ansprechen, wie in folgenden Beispielen veranschaulicht wird:

Einfache Übergabe von der MP3-Songs im aktuellen Verzeichnis (32bit):



für 64bit:

Diese Codes sind fertige Schaltercodes und können im Modus "Anpassen" per Menüwahl "einfügen" direkt in Symbolleisten eingefügt werden. Nach Beenden des Anpassenmodus' stehen also gleich die fertigen Schalter zur Verfügung.

Daneben sind weitere Schaltercodes verfügbar:

Eine CD-Coverdatei im Quellordner wird in den Zielordner kopiert und ins passende Format folder.jpg umbenannt:

Dieser Schaltercode erzeugt aus den MP3-Songs eines Ordners eine m3u-Playlist:

Ein Schaltercode zum Übergeben selektierter MP3-Dateien an MP3-Tag:

Ein weiteres Tutorial zeigt wie man aus diesem Code einen Schalter erzeugt.



Zur Tutorial-Übersicht

Informationen

Autor: Andreas Brikalin
Version: Directory Opus 9.x