Haage&Partner HAAGE&PARTNER

Directory Opus Tutorials


Tutorial

Größte Dateien in Unterverzeichnissen suchen mit Flatview

Um in einer bestimmten Ebene¹, in der zahlreiche Ordner und Unterordner enthalten sind eine nach Grösse sortierte FlatView-Ansicht aller Dateien zu erzeugen kann folgender Code eingesetzt werden:

Set FLATVIEW=On,MixedNoFolders
Set Sortby=size
Set Sortreverse=on

Hier noch einmal als Schaltercode:

Ein weiteres Tutorial zeigt wie man aus diesem Code einen Schalter erzeugt.

¹ Beipiel: wenn der aktuelle Lister gerade "G:\Musik" anzeigt, so werden alle Dateien in oder unterhalb (also alle enthaltenen Ordner und Unterordner) dieser Ebene flach angezeigt.

Tipp:
  • Sollten die jeweiligen Pfade der sortierten Dateien nicht schon standardmässig angezeigt werden, so lässt sich das durch eine weitere, vierte Zeile "Set COLUMNSTOGGLE=path(2)" erreichen. Der Wert "path(2)" zeigt an, dass der Pfad in der zweiten Spalte nach der Hauptspalte angezeigt wird. Dieser Wert lässt sich nach Wunsch anpassen.
  • Um direkt aus der FlatView schnell in den die Datei enthaltenden Ordner zu gelangen (nur bei Einzeldateien), kann man sich einen gut zu merkenden Shortcut für den Befehl GO OPENCONTAINER anlegen. Natürlich kann man, wie immer in Opus, auch Schalter oder Benutzerbefehle mit dem selben Code anlegen, je nach Präferenz.




Zur Tutorial-Übersicht

Informationen

Autor: Andreas Brikalin
Version: Directory Opus 9.x