www.haage-partner.deHAAGE & PARTNER Computer GmbH   Online Shop | Übersicht
English Pages
 
     
 
www.haage-partner.de   NeuigkeitenProduktübersichtSupport-BereichAlles über Haage&Partner
 

Im Febrar 2006 hat Alinea Computer den Vertrieb unserer Amiga-Software
AmigaWriter, ArtEffect und StormC übernommen.
Bitte setzen Sie sich bei Vertriebs- oder Support -Anfragen mit Alinea in Verbindung.

Diese Webseiten bleiben online, um Ihnen einige Informationen und Support anzubieten.
Bitte beachten Sie, dass wir keine Supportanfragen zu
Amiga-Produkten bearbeiten können.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

H Homepage

DrawStudio FAQ


 


Wie bekomme ich Support?

Am schnellsten und einfachsten geht der Support über das Internet. Wichtige Voraussetzung dafür ist, daß sie bei uns registriert sind. Bitte schicken sie uns auf keinen Fall ihre Seriennummer über das Internet, es sei denn sie verwenden PGP.

Info: http://www.haage-partner.com/ds_d.htm
Support: http://www.haage-partner.com/ds_sup_e.htm

Email-Support: <drawstudio-support@haage-partner.com>


Wie kann ich mit DrawStudio CD-Covers erstellen?

In der AmigaPlus 11/97 ist ein Workshop, wie man CD-Covers mit DrawStudio erstellt:
http://www.amigaplus.de


Ich kann Bitmap-Bilder nicht laden!

Wenn sie das Original-CD-ROM-Dateisystem vom AmigaOS 3.1 verwenden, dann sind alle Dateinamen in Großbuchstaben, wenn sie DrawStudio auf ihre Festplatte kopieren. In diesem Fall funktionieren alle Lade- und Speichermodule nicht.

Bitte öffnen sie das Verzeichnis "DrawStudio/Module/Bitmap" and "Load" und benennen sie alle Dateien in Kleinbuchstaben um. Oder verwenden sie ein besseres CD-ROM-Dateisystem wie CacheCDFS oder AmiCDFS (aus dem AmiNet).


Wie erzeuge ich Outline-Text?

Um Outline-Text zu erzeugen, wandeln sie den Text in eine Bezier-Kurve, geben sie ihm eine Linienstärke und kein Ausfüllen. Wenn jemand das schneller machen will, kann er sich vielleicht ein ARexx-Skript schreiben.


Unterstützt die Postscript-Ausgabe von DrawStudio Transparenz?

Nein, die PostScript-Ausgabe von DS unterstützt keine Transparenz. Sie können jedoch das betreffende Objekt in eine Bitmap umwandeln, bevor sie es als PostScript exportieren.


Erzeugt am 27 Sep 2000 von Fiasco von Nils Bandener und einem magischen ARexx-Skript von Martin Steigerwald