INHALT

  1. Ebenen-Manager
  2. Farbfilter

Es lassen sich sehr schöne Effekte durch Negativ- / Positivkompositionen erreichen. Durch das Negativ werden die hellen Stellen im Positv weiter aufgewertet und die dunklen Stellen hervorgehoben. Falls es Ihnen gelingt, die richtigen Werte beim Zusammenkopieren der Ebene einzustellen, erkennen Sie das Negativ leicht schimmernd auf den Positiv wieder. Nehmen Sie sich die Zeit....

 
 1. Negativ

S_StoneLaden Sie bitte das nebenstehende Bild in ArtEffect ein. Laden Sie dieses Bild als Pinsel mit "Bild ->". Erstellen Sie nun im Ebenen-Manager eine neue Ebene und nennen Sie sie Positiv. Aktivieren Sie nun die Hintergrund Ebene. Wir werden nun dieses Bild in ein Negativ verwandeln. Rufen Sie bitte dazu den Negativfilter aus dem Farbfiltermenü auf. Das Bild sollte als Farbbild zum Negativ umgewandelt werden. Wenn Sie soweit sind, geht es mit Punkt zwei weiter.
 

2. Helligkeitsausgleich & Farbkorrektur

SharonUm das Negativ besser Sichtbar zu machen, wenn wir die Ebenen zusammenkopieren, müssen wir die Helligkeit des Bildes anheben. Öffnen Sie bitte dazu den Helligkeitsfilter. Drücken Sie auf den Button Ermitteln und stellen Sie dann den Regler Max. auf 238. Dieser Wert sollte genügen. Nun müssen Sie in der Ebene Positiv die Deckkraft auf 58 einstellen. Nun kopieren Sie per Drag & Drop die Ebenen zusammen. Sie sehen, wie sich unser Bild stark grau einfärbt. Dies liegt in der Kontrastarmut, die durch das Zusammenkopieren zweier Ebenen zustande kommt. Deshalb müssen Sie das Bild mit dem Farbkorrekturfilter nachbessern. Rufen Sie ihn bitte auf und stellen folgende Werte ein:

Funktion

Wert

Helligkeit 38
Kontrast 112
Gamma -2
Rot -128
Grün -8
Blau 127
Führen Sie bitte den Filter aus. Nun ist Ihr Bild fertig. Versuchen Sie ruhig einmal andere Werte bei der Ebenenkopie und/oder im Farbkorrekturfilter. Ihrer Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.