www.haage-partner.deHAAGE & PARTNER Computer GmbH   Online Shop | Übersicht
English Pages
 
     
 
www.haage-partner.de   NeuigkeitenProduktübersichtSupport-BereichAlles über Haage&Partner
 

Im Febrar 2006 hat Alinea Computer den Vertrieb unserer Amiga-Software
AmigaWriter, ArtEffect und StormC übernommen.
Bitte setzen Sie sich bei Vertriebs- oder Support -Anfragen mit Alinea in Verbindung.

Diese Webseiten bleiben online, um Ihnen einige Informationen und Support anzubieten.
Bitte beachten Sie, dass wir keine Supportanfragen zu
Amiga-Produkten bearbeiten können.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

ArtEffect PackagingArtEffect 3.0

Die neue Version von ArtEffect bietet eine Unmenge neuer Funktionen und wurde in vielen Bereichen komplett überarbeitet. Dabei sind die bewähren Konzepte der Vorgängerversion erhalten geblieben. Die auffälligsten Features sind sicherlich die stark erweiterten Ebenenfunktionen, indizierte Farben, verbesserte Farbverläufe, neue Filterfunktionen und die vielen Optimierungen.

 

Diese Features sind neu in ArtEffect 3.0:

  • Verbesserte Speicherverwaltung
    • Bilder belegen nun bis zu 3x weniger Speicher
    • smarte Undo-Technologie spart viele Speicher und Zeit, besonders beim Arbeiten mit Ebenen oder Funktionen wie spiegeln, drehen oder Selektion umkehren
    • Ebenen benötigen viel weniger Speicher
  • Stark verbesserte Ebenenfunktionen
    • unbegrenzte Anzahl von Ebenen (die Anzahl ist nur durch den Speicher und die Prozessorgeschwindigkeit begrenzt)
    • Ebenen können einen einstellbaren Schatten werfen, der direkt berechnet wird
    • Ebenen können verschoben werden
    • mehrere Ebenen können auf einmal zusammengefügt werden
    • Ebenen können dupliziert werden
  • Support für Graustufen- und indizierte Farbbilder
    • Floyd Steinberg-Dithering und Farbreduzierung auf jede Anzahl von Farben von 2 bis 256
    • einfache Operationen, wie spiegeln, drehen, skalieren können auf Graustufen- und indizierte Farbbilder
    • die meisten Werkzeuge können auf Graustufen- und indizierten Farbbildern angewendet werden (verschiedene Malmodi sind nicht möglich)
  • Gewaltige Verbesserung bei Farbverläufen
    • neue Farbverläufe wie: Quadrat, symmetrische und asymetrische Kegel
    • neuer Farbverlaufs-Dialog erlaubt die Eingabe der Farbanzahl und der Position im Verlauf (diese kann einfach verschoben werden)
    • die Transparenz kann nun getrennt eingestellt werden; dies ist eine großartige Hilfe bei der Erzeugung von Halos und Lensflare-Effekten
    • Datenbank für Farbverläufe: so müssen sie nicht immer neu erstellt werden, sondern stehen mit einem Klick zur Verfügung
    • die Datenbank wird als ASCII-Datei gespeichert und läßt sich so einfach bearbeiten oder mti einem einfache Programm erzeugen
  • Verbesserte Pinselspitzen (Brushes)
    • Pinselspitzen (auch solche aus Bildern) können nun in Abhängigkeit vom Druck oder zufällig in der Größe variiert werden
    • Pinselspitzen haben nun einen Displacement-Einsteller, womit die Erzeugung von Wolken oder die Simulation der DPaint-Airbrush möglich wird
  • Verbesserte Loader/Saver-Module
    • GIF-Bilder können jetzt mit 1-8 Bit Farben gespeichert werden
    • GIF-Bilder unterstützen jetzt Transparenz
    • IFF- und PNG-Bilder können nun auch 8 Bit Farbbilder speichern
    • JPEG-Bilder können jetzt auch "progressiv" gespeichert werden
  • Neu, intelligente Refresh-Technik
    • beschleunigte Maloperationen (abhängig vom der CPU des Amigas)
    • verschieben und vergrößern von Bildern, bevor der Refresh abgeschlossen ist
    • man kann jetzt auch dann weitermalen, wenn der Refresh nicht fertig ist
    • Berechnungen werden sofort durchgeführt (dies ist der Hauptgrund für den niedrigeren Speicherverbrauch, allerdings hängt die Refresh-Zeit nun direkt von der Rechnergeschwindigkeit ab)
  • Neue und verbesserte Filtermodule
    • Deinterlace-Filter
    • Karikatur-Filter jetzt 30% schneller und mit neuen Optionen
    • verbesserter Gauss-Filter; stark beschleunigt, zudem sind jetzt Größen von 100 Pixel in 1/10 Pixel-Schritten möglich
    • Polar-Koordinaten-Filter
    • optimierter Kanten-Filter mit neuem Lineart-Modus
  • Viele kleinere Verbesserungen, Optimierungen und Fehlerbehebungen
    • Kopierer (Cloner) verhält sich nun Photoshop-like (linke Alt + Klick wählt die Quelle und der nächste Klick das Ziel)