AmigaOS 3.9 logo

Hauptseite

Über
Einführung

Installationstipps
Kompatibilität/Patches
Massenspeicher
Undokumentierte Features
3rd-Party-Software
Verschiedenes
Tastaturkürzel
Abkürzungen

Disclaimer

Kompatibilität/Patches

  1. Nach der Installation des OS3.9 BoingBag 1 sind die cycle gadgets im AWeb-II fehlerhaft. Bei den gadgets mit weniger als 3 Optionen wird nur die erste Auswahlmöglichkeit richtig angezeigt. Gibt es da schon ein Fix zu?
  2. Seitdem ich OS3.9 benutze ist mein IBrowse 2.2 recht instabil geworden. Was kann ich tun ?
  3. Kann ich MCP mit OS3.9 weiter benutzen und brauche ich noch das mcpramlibpatch?
  4. Mein ToolsDaemon läuft unter OS3.9 nicht mehr. Gibt es Alternativen?
  5. Wenn ich in verbindung mit dem OS3.9 Visual Prefs gestartet habe sehen die ganzen Fensterimages kaputt aus. Gibt es eine Lösung dafür?
  6. Nach der Installation von OS3.9 und WarpUP V5 laufen ein paar Spiele nicht mehr. Ich benutze CyberGraphX v.4.0. Wie kriege die Spiele wieder zum laufen?
  7. Die Animated Icons laufen auf meinem System nicht!
  8. Brauche ich unter OS3.9 das tool WBCtrl noch, um die Icons nicht im Chip-Ram ablegen zu müssen?
  9. Gibt es bei OS3.9 Probleme mit Birdie?
  10. Gibt es irgendwelche Probleme mit Tutboprint?
  11. Wie bekomme ich meinen SCSI Squirrel unter OS3.9 zum laufen?


1.
F:

Nach der Installation des OS3.9 BoingBag 1 sind die cycle gadgets im AWeb-II fehlerhaft. Bei den gadgets mit weniger als 3 Optionen wird nur die erste Auswahlmöglichkeit richtig angezeigt. Gibt es da schon ein Fix zu?

A:

Dieses wurde in der neuen Vesion der listbrowser.gadgets gefixt. Diese können Sie unter <http://www.carrott.org/amiga/aweb/ListbrowserPatch.lha herunterladen>.


2.
F:

Seitdem ich OS3.9 benutze ist mein IBrowse 2.2 recht instabil geworden. Was kann ich tun ?

A:

Es ist ein Patch für den IBrowse 2.2 unter folgender URL erhältlich: <http://groups.yahoo.com/group/ibrowse/files>. Dieses Patch fixed einige Bugs im IBrowse und verbessert die Stabilität unter dem OS3.9 ungemein.


3.
F:

Kann ich MCP mit OS3.9 weiter benutzen und brauche ich noch das mcpramlibpatch?

A:

Sie können MCP und das mcpramlibpatch auf jeden Fall weiter benutzen, aber sie sollten sicher stellen, daß die diskfont.library nicht von MCP gepatcht wird. Dieses würde den Font Cache vom korrekten Arbeiten abhalten.


4.
F:

Mein ToolsDaemon läuft unter OS3.9 nicht mehr. Gibt es Alternativen?

A:

Ja, es gibt THE ein ähnliches tool. Dieses finden Sie entweder auf der OS3.9 CD oder auf ftp://ftp.amiga.com/OS3.5/Contributions/Workbench/THE.lha.


5.
F:

Wenn ich in verbindung mit dem OS3.9 Visual Prefs gestartet habe sehen die ganzen Fensterimages kaputt aus. Gibt es eine Lösung dafür?

A:

Ja, dies passiert wenn das 1:1 Verhältnis in IControl angestellt ist. deaktivieren Sie es oder verzichten Sie auf VisualPrefs. Dieser Fehler kann noch bei älteren Beta Versionen von CyberGraphiX und falsch konfigurierten Birdies auftreten.


6.
F:

Nach der Installation von OS3.9 und WarpUP V5 laufen ein paar Spiele nicht mehr. Ich benutze CyberGraphX v.4.0. Wie kriege die Spiele wieder zum laufen?

A:

Eine Neuinstallation von CyberGraphX v4 könnte helfen.


7.
F:

Die Animated Icons laufen auf meinem System nicht!

A:

Die Animated Icons benutzen Features der Workbench.library v44+, die nach dem Start von DirOpusMagellan 1/2 deaktiviert werden. Diese Probleme treten nur mit DirOpus 5 (Magellan) auf und haben nichts mit dem frei erhältlichen DirOpus 4 zu tun.


8.
F:

Brauche ich unter OS3.9 das tool WBCtrl noch, um die Icons nicht im Chip-Ram ablegen zu müssen?

A:

Nein, das OS3.9 hat dieses Feature in den Workbench-Prefs verankert. Sie müssen einfach nur die Funktion "Bilder in" auf "Anderer Speicher" stellen.


9.
F:

Gibt es bei OS3.9 Probleme mit Birdie?

A:

Ja, gibt es. Stellen Sie sicher, daß die Funktionen NOICONBORDER und FLOODMASKWB bei Birdie deaktiviert sind. Diese Funktionen könnten zu Problemen mit der ReAction Gui führen. Wenn die Funktion NOICONBORDER aktiviert ist wird die neue WB Clock ihren Dienst verweigern.


10.
F:

Gibt es irgendwelche Probleme mit Tutboprint?

A:

Es ist ein Problem mit TurboPrint bekannt. Das TurboPrint behält keine unbekannten IFF chunks, löscht sie aber.


11.
F:

Wie bekomme ich meinen SCSI Squirrel unter OS3.9 zum laufen?

A:

Setzen Sie in der S:Startup-Sequence den Eintrag C:SquirrelSCSI vor den C:Setpatch Quiet.


Erzeugt am 28 May 2001 von Fiasco von Nils Bandener und einem magischen ARexx-Skript von Martin Steigerwald